Das Logo von Gasometer. Durch Klicken gelangen Sie zur Startseite.
Gasometer
Öffnungszeiten Ausstellungen
 
Fr     16 - 20 Uhr
Sa    14 - 18 Uhr
So    14 - 18 Uhr
 
 
PROGRAMM

Sonntag, 02.07.2017 - Sonntag, 03.09.2017

Reisziel Museum!

Foto: Reisziel Museum! - Link öffnet Foto in Originalgrösse
KINDER - UND FAMILIENPROGRAMM
 
Am jeweils ersten Sonntag im Juli, August und September öffnen in Liechtenstein und Vorarlberg insgesamt 35 Museen ihre Türen speziell für Kinder mit Begleitpersonen.
Die Kinder werden zu ReiseleiterInnen und lassen sich von den vielen verschiedenen Programmen überraschen. Es ist für jeden etwas dabei, denn es gibt Reiseziele für Weltenbummelnde, für Geschichtenerzählende, für Kreative, für Mutige, für Neugierige und für Forschende.
Auch in diesem Sommer gibt es wieder das "Reiseziel OUTDOOR"!
 
 
Outdoor!
Bei uns im Gasometer heisst es in diesem Jahr „Ab nach draussen ins Freie!“
 
Auf dem Weg durch Triesen kommst du an kleinen Bächen, Wiesen, Obstbäumen, einer wunderschönen Kapelle, Weinbergen, einem Gasthaus und schönen alten Häusern vorbei. Ihr könnt euch an mehreren Dorfbrunnen erfrischen und feines Triesner Wasser trinken. Dabei erfahrt ihr viel über die Geschichte des Dorfes, über die Natur und die Menschen.
Mit einem Rucksack ausgestattet, in dem die unterschiedlichsten Utensilien für die Route zu finden sind, machst du dich vom Gasometer aus auf den Weg durch Triesen.
Du kannst Blumensamen streuen, eine alte Sage lesen, weite Ausblicke geniessen, zeichnen und Antworten finden.
Zurück im Gasometer gestaltest du eine Collage deines eigenen Trisuns!
Viel Spass beim Entdecken unseres schönen Dorfes!
 
Termine:
jeweils Sonntag von 10 - 17 Uhr
2. Juli 2017
6. August 2017
3. September 2017
 

Mittwoch, 23.08.2017 - Sonntag, 01.10.2017

Ausstellung

Foto: Ausstellung - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Aufgrund des grossen Interesses wird die
Ausstellung verlängert bis Sonntag, 1.10.2017!
 
Stallgüetli in Triesen
Ausstellung zur dörflichen Viehwirtschaft | 23.8.–1.10.2017
 
Ausstellungseröffnung & Broschürenpräsentation
„Vo da Stallgüetli und vom Uusfuetera – Alte Ställe in Triesen:
Mittwoch, 23. August 2017, 19 Uhr
 
Dass in Triesen früher eine einzigartige Form der Viehwirtschaft betrieben wurde, ist wahrscheinlich nur noch wenigen bekannt. Zeugnis davon sind die heute noch existierenden Ställe, die übers gesamte Gemeindegebiet verteilt liegen und hauptsächlich bei den Wiesen der Dorfperipherie zu finden sind.
In diesen sogenannten «Stallgüetli» wurde im Sommer das Heu gelagert und in der kalten Jahreszeit verfüttert. Das Besondere daran aber ist: Das Heu wurde nicht in die Viehställe des Dorfzentrums gebracht, sondern das Vieh wurde zum «Uusfuetera» in die auswärts liegenden Ställe geführt. Dieses wirtschaftlich bedingte Nomadentum des Viehs stellt eine Besonderheit dar, die ebenfalls in Triesenberg und einigen wenigen Berggebieten praktiziert wurde.
Die Ausstellung im Gasometer mit «Stall­Feeling» und die von der Kulturkommission Triesen heraus gegebene Broschüre zeigen Einblicke in die bäuerliche Dorfgeschichte rund um die «Stallgüetli», die auch heute noch Teil des Triesner Landschaftsbildes sind und die Identität des Dorfes mitgeprägt haben.
 
 
Öffnungszeiten bis 17.9.2017
Fr 16 – 20 Uhr
Sa/So 14 – 18 Uhr
 
Foto: Maria-Luise Schwizer
Gasometer Kulturzentrum | Dorfstrasse 24 | 9495 Triesen | Tel +423 392 50 80 | gasometer@gasometer.li | Facebook