Das Logo von Gasometer. Durch Klicken gelangen Sie zur Startseite.
Gasometer
Öffnungszeiten Ausstellungen
 
Fr     16 - 20 Uhr
Sa    14 - 18 Uhr
So    14 - 18 Uhr
 
 
PROGRAMM

Freitag, 12.05.2017 - Sonntag, 28.05.2017

Ausstellung und Veranstaltung

Foto: Ausstellung und Veranstaltung - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Tresner Gschechta – Tresner Wii
 
Freitag, 12. Mai 2017, 19 Uhr
Ausstellungseröffnung mit einem Abend voller Geschichten zum Triesner Wein
Anekdoten und erstaunliche Geschichten, historische Daten, Berichte über Frostjahre, Neuerungen im Anbau, Geselligkeit und Dorfgeschichten mit Mitgliedern des Weinbauvereins Triesen.
Anschliessend Degustation von Triesner Wein
Kosten Degustationsglas: CHF 10.-
Unter Mitwirkung des Weinbauvereins und der Kulturkommission Triesen
 
 
Ausstellung 13. bis 28. Mai 2017
Triesen ist von seiner Lage her ein klassisches Weinbaudorf. Schon in der ältesten bekannten Urkunde von 1094-1101, in welcher der Name Trisun erwähnt ist, wird auf einen Weinberg in Triesen hingewiesen. Die Rebberge erstreckten sich damals von der Halde und St. Mamerta bis Matschils und Meierhof auf etwa 30‘000 Klaftern. 1930 wurde der Weinbauverein Triesen gegründet. Seit den 1980er-Jahren erlebt der Weinbau in Triesen einen Aufschwung. Heute werden etwa 7200 Klafter bewirtschaftet. Wie war es früher und wie ist es heute? Diesen Fragen gehen die Ausstellung und die Veranstaltung nach.
 
Einblick in die Geschichte des Weinbaus in Triesen
Historische Dokumente, Fotos und Objekte aus dem Liechtensteinischen Landesarchiv, der Kulturgütersammlung Triesen, dem Archiv des Weinbauvereins und dem Gemeindearchiv Triesen zeichnen die Geschichte des Rebbaus in Triesen nach.
 
 
Ausstellungsdauer: 13.5. – 28.5.2017 zu den üblichen Öffnungszeiten
Gasometer Kulturzentrum | Dorfstrasse 24 | 9495 Triesen | Tel +423 392 50 80 | gasometer@gasometer.li | Facebook