Das Logo von Gasometer. Durch Klicken gelangen Sie zur Startseite.
Gasometer
Öffnungszeiten Ausstellungen
 
Fr     16 - 20 Uhr
Sa    14 - 18 Uhr
So    14 - 18 Uhr
 
 
PROGRAMM

Samstag, 11.03.2017 - Samstag, 08.04.2017

Konzertreihe

Foto: Konzertreihe - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Mit einem neuen Format startet der Gasometer in den Frühling!
 
Die Gasometerhalle verwandelt sich im März und April in einen feinen Konzertraum und öffnet die Türen für Musik. Kunstwerke aus unserer Sammlung, eine speziell für die Konzertreihe eingerichtete Bühne und die Gasometerbar ergeben eine aussergewöhnliche Atmosphäre für die Konzerte!
 
Türöffnung / Bar jeweils ab 19 Uhr
Eintritt CHF 20 / 15
 
Samstag, 11. März 2017, 20 Uhr
Jazzzirkus & Friends
 
Samstag, 18. März 2017, 20 Uhr
Suzie Candell Trio
 
Donnerstag, 23. März 2017, 20 Uhr
Stefan Frommelt Trio
 
Samstag, 1. April 2017, 20 Uhr
Balders Ross

Samstag, 01.04.2017
Uhrzeit: 20 Uhr

Konzertreihe

Foto: Konzertreihe - Link öffnet Foto in Originalgrösse
BALDERS ROSS
singt Lied- und Strandgut
 
Balders Ross, bestehend aus Joachim B. (Gesang) und Markus B. (Klavier) spielt und singt Lieder von Brecht und Schubert, romantische Balladen, Hafenlieder und dergleichen, französische Chansons und anderes Strandgut.
 
Ihre Auftritte sind legendär!
Weitere angebrachte Adjektive: Balders Ross ist ein Halbblütler, daher leicht zu verstehen und auch für weniger musikalische Tierfreunde geeignet. Balders Ross ist lustig, ohne zu wiehern. Auch zum Weinen. Balders Ross besticht in Höhen und Tiefen durch zwei sichere Intonateure. Balders Ross tut einiges zur Sache. Balders Ross ist jederzeit angebracht. Balders Ross ist halb nackt und versteht etwas von Geschichte.
 
Türöffnung / Bar ab 19 Uhr
Eintritt CHF 20 / 15

 

 

Freitag, 07.04.2017
Uhrzeit: 19 Uhr

Vortrag und Lesung Literaturhaus Liechtenstein

Foto: Vortrag und Lesung Literaturhaus Liechtenstein - Link öffnet Foto in Originalgrösse
darüber hinaus gewagt
 
Vortrag: Mario Andreotti
Lesungen: Stefan Sprenger, Erika Kronabitter, Sabine Bockmühl, Richi Küttel
 
Die Ostschweizer Performerin und Choreografin Claudia Roemmel beschäftigt sich seit Jahren mit dem Stilmittel der Improvisation. Nun hat sie 26 Schreibende aus Liechtenstein, Österreich, Deutschland und der Schweiz eingeladen, zu einem Bild einen Text zu verfassen. Die so enstandene Anthologie darüber hinaus gewagt wird mit Lesungen und einem Apéro präsentiert.
 
Vortrag: Der Germanist Professor Mario Andreotti spricht unter dem Titel Zwischen Kunst und Kommerz zum Thema Was ist heute zeitgemässe, gute Literatur?
 
Eintritt: CHF 10 / 5 (erm.), Abendkasse
 
Gasometer Kulturzentrum | Dorfstrasse 24 | 9495 Triesen | Tel +423 392 50 80 | gasometer@gasometer.li | Facebook